power up
Stirnlampen für Kinder

Filter


Preis
Produkt-Serie
Max. Lichtstrom
Leuchtweite
Gewicht
Farbe
Features
Wasser- und Staubresistenz
CRI
Zurück
Minimal
Maximal
Minimal
Maximal
Minimal
Maximal
Minimal
Maximal
Minimal
Maximal
Nein Ja

Kinderstirnlampen

4 Produkte
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
9
40
70
25
Farben

Sofort verfügbar

Varianten ab CHF 14.30
CHF 20.90
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
9
40
70
25
Farben

Sofort verfügbar

Varianten ab CHF 14.30
CHF 20.90
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
9
40
70
35
Farben

Sofort verfügbar

CHF 16.90
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
9
40
70
35
Farben

Sofort verfügbar

CHF 16.90

Für das große Abenteuer – Kinderstirnlampen


Die Welt erforschen und begreifen – so fühlen sich Kinder lebendig. Ob Schnitzeljagd, Sterne beobachten, Nachtwanderungen, auf dem Schulweg oder beim Camping im Garten: Die Neugier und der Entdeckungsdrang von Kindern sind kaum zu stoppen. Eine Stirnlampe für Dein Kind kann ein ideales Hilfsmittel sein, um genau diese Abenteuerlust zu unterstützen. Dank der speziellen LED-Kinderstirnlampen von Ledlenser haben Kinder immer die Hände frei, um selbst bei Dunkelheit die Welt zu erforschen.


Strahlendes Licht selbst bei Dunkelheit – LED-Kinderstirnlampen


Die Jüngsten entdecken die Welt gerne mit ihren Augen und mit der richtigen Lampe haben sie auch immer ihr eigenes Licht dabei. Gute Kopflampen für Kinder setzen auf eine innovative LED-Technologie. Das liegt nicht nur daran, dass LEDs bei der gleichen Lumen-Leistung etwa 90 % weniger Strom verbrauchen als herkömmliche Leuchtmittel, sondern auch daran, dass die kompakte Form die Kopflampen sehr leicht macht. Das Gewicht einer Lampe spielt insbesondere für Kinder eine wichtige Rolle. Ist die Stirnlampe zu schwer, rutscht sie nicht nur ständig vom Kopf runter oder nach vorne in die Augen, sondern kann auch schnell sehr unangenehm beim Tragen werden.


Kinderstirnlampen: Darauf kommt es an


Wie zeichnet sich eine gute Kopfleuchte für Kinder aus? Darauf sollte man beim Kauf einer Kinderstirnlampe achten:

  • Komfort: Kinder sind in der Regel viel sensibler als Erwachsene und können von Störfaktoren wie unangenehmen oder zu großen Stirnbändern leicht frustriert werden. Sinnvoll sind weiche und verstellbare Kopfbänder, die einen perfekten Sitz garantieren und sich bei Belastung automatisch öffnen. Zusätzlich sollte die Lampe ein geringes Gewicht haben, um Kopf- und Nackenschmerzen vorzubeugen. Im Idealfall überschreitet das Gewicht der Leuchte nicht mehr als 80 Gramm.

  • Robustheit: Eine robuste Bauart ist ein Muss für alle Kinderstirnlampen-Modelle. Kinder sind beim Toben und Erkunden meist sehr unerschrocken, wodurch eine Lampe in Mitleidenschaft gezogen werden könnte. Wir empfehlen für Kinderstirnlampen daher mindestens eine Wasser- und Staubresistenz der Klasse IP44. Das heißt, dass auch bei Entdeckungstouren im Regen die Lampe spritzwassergeschützt ist und ihr das Herunterfallen auf den Waldboden nichts anhaben kann.

  • Angemessene Leuchtkraft und Leuchtweite:  Für Kinder reicht es bereits aus, wenn die Lampe einen maximalen Lichtstrom von 40 Lumen besitzt. Dies ist genug Licht, damit Kinder die Lampe zum Lesen in der Dunkelheit verwenden können.

    In der Regel verstehen Kinder recht schnell, dass sie nicht direkt in die Stirn- oder Taschenlampe für Kinder schauen sollten, trotzdem könnten sie andere mit der Lampe blenden. Daher sind die Kinderstirnlampen von Ledlenser mit einer Optik mit reduziertem Blendeffekt versehen, die empfindliche Kinderaugen schont. Achte trotzdem darauf, dass Dein Kind die Stirn- oder Taschenlampe unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen benutzt.

    Häufig genügt es, wenn Kinder-Modelle eine Leuchtweite von bis zu 10 Metern haben, so können sie die Stirnleuchte beim Camping im Garten verwenden oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten.

  • Coole Funktionen:  Gute Kopflampen für Kinder sollten zudem mehrere Leuchtmodi besitzen. Eine Dimm-Funktion kann zum Beispiel hilfreich sein, um im Dunkeln auf Schnitzeljagd zu gehen. Zusätzliche Blink- und Farb-Funktionen, wie rotes oder blaues Licht, können die Sichtbarkeit im Dunkeln verbessern. Um Energie zu sparen, schalten sich die Kinderstirnlampen von Ledlenser nach 20 Minuten automatisch aus. Mit dem integrierten Clip lassen sie sich auch ohne Stirnband am Schulranzen oder an der Kleidung befestigen.

  • Einfache Stromversorgung: Für die Kinderstirnlampen von Ledlenser kannst Du wählen: Batteriefach oder Akku. Bei den Modellen mit Batteriefach kannst Du bei Bedarf schnell und unkompliziert die Batterien austauschen. Die Akku-Modelle können über ein Kabel ganz einfach nachgeladen werden.

  • Kinderleichte Bedienung:  Die verschiedenen Einstellungen und Funktionen der Stirnlampe sollten einfach von Kindern bedient werden können. Die Schaltflächen sind daher speziell für Kinderhände konstruiert und sind kinderleicht zu bedienen.

  • Kindliches Design: Ein ansprechendes und farbiges Design erwärmt jedes Kinderherz und macht noch mehr Lust auf Abenteuer. Bei Ledlenser gibt es für jeden Kindertraum eine passende Lampe, die nur darauf wartet, mit auf Entdeckerreise genommen zu werden.